Umbau / Einbau SSD – Power für älteren Laptop

Ich besitze einen Laptop (damals nach eigenen Wünschen konfiguriert), der schon etwas „älter“ ist, aber ohne Probleme mit Windows 10 zurecht kommt. Für die aktuellen Zwecke ausreichend. Ich benutze diesen schon, seit geraumer Zeit, als Desktop-PC Ersatz. Kann den großen Monitor alleine oder auch die Kombi mit dem Laptop Bildschirm der 17 Zoll besitzt, zum effektiven Arbeiten sehr gut nutzen. Um auch etwas mobiler zu sein, habe ich mich im Sommer entschieden mir ein 2in1 Convertible zuzulegen. Dieser ist ebenso mit Windows 10 aber eben mit einer SSD ausgestattet. Die Performance bzw. die Geschwindigkeit beim Start hat mich beeindruckt, selbst nach Installationen einiger Programme immer noch überragend. „Umbau / Einbau SSD – Power für älteren Laptop“ weiterlesen

Neues Thema – neues Hobby? Fleischfressende Pflanzen

Ich habe mich, einem neuen Thema bzw. bestimmten Sorte Pflanzen verschrien, die es mehr sehr angetan hat.
Ich habe es vor vielen Jahren schon einmal versucht, leider ohne Erfolg.
Allerdings wollte ich das Thema 2017 noch einmal, mit dem nötigen Elan angehen.
Begonnen habe ich mit einem, sogenannten „Arrangement“ für die Fensterbank, dass ich bereits so, fertig erworben habe.
Nun, nach längeren Recherchen und weiteren einlesen, in das Thema, „Fleischfressende Pflanzen“, bin ich Anfang April noch mit einem selbst gestalteten  Pflanzenkübel auf dem Balkon gestartet, der sich innerhalb der ersten Woche, schon sehr gut entwickelt hat. 

Zum aktuellen Stand, möchte ich mit einer ersten Bildergalerie hier starten:

Arrangement Fensterbank

Bahnlog Urteil und nun die Entscheidung – Gemeinde Kirkel erwägt keine weiteren rechtlichen Schritte

Debatte um Firma Bahnlog, nachdem Urteil des Oberlandesgerichtes. Sogar hört man nun Töne, von Annäherung, an die Firma Bahnlog, man will den Dialog suchen, dass wäre endlich mal Ansetze die sehr lobenswert wären!

17.02.2017 Debatte um Rechtsstreit mit Bahnlog (Saarbrücker Zeitung, Homburger Rundschau)

SPD-Fraktionsvorsitzende Esra-Leon Limbacher hat nun bestätigt das die Gemeinde Kirkel nicht weiter klagen wird:

18.02.2017 Gemeinde Kirkel klagt nicht länger gegen Bahnlog (SR, Panorama)

Bahnlog bliebt in Kirkel

Wird man nun wirklich vor das Bundesverwaltungsgericht ziehen? Ich persönlich, vermute ja. Man wird dies im Gemeinderat entscheiden und wieder Geld locker machen, dass die Gemeinde eigentlich nicht hat! Damals hat bereits eine Anwältin abgeraten, Revision einzulegen aber man tat es trotzdem.

27.01.2017  Bahnlog bliebt in Kirkel (Saarbrücker Zeitung  / Homburger Rundschau)

16.10.2016 Suche nach gangbarem Miteinander (Saarbrücker Zeitung / Homburger Rundschau)

Bahnlog / Zollbahnhof: Thema im Ortsrat Altstadt

Wieder einmal ist das Unternehmen Bahnlog Thema im  Ortsrat Altstadt, diesmal trifft die Kritik die Naturschutzbeauftragte der Gemeinde Kirkel für den Ortsteil Altstadt.

24.11.2016 Wieder Bahnlog Thema im Ortsrat (Saarbrücker Zeitung / Homburger Rundschau)

Es geht um einen Bericht in Ausgabe 2/2016 vom Nis (Naturschutz im Saarland / Nabu) in dieser Diskussion.

Neue Wege im Artenschutz – Leben zwischen Schotter und Gleisen“ (Seite 16-18, externer Link / Download) 
Text: Christiane Nagel, Naturschutzbeauftragte Gemeinde Kirkel, Ortsteil Altstadt