Bahnlog bliebt in Kirkel

Wird man nun wirklich vor das Bundesverwaltungsgericht ziehen? Ich persönlich, vermute ja. Man wird dies im Gemeinderat entscheiden und wieder Geld locker machen, dass die Gemeinde eigentlich nicht hat! Damals hat bereits eine Anwältin abgeraten, Revision einzulegen aber man tat es trotzdem.

27.01.2017  Bahnlog bliebt in Kirkel (Saarbrücker Zeitung  / Homburger Rundschau)

16.10.2016 Suche nach gangbarem Miteinander (Saarbrücker Zeitung / Homburger Rundschau)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.