Niederschlag im März 2010

Regenmesser DigitalUnsere eigene Niederschlagsmessung für Kirkel, hat im März einen Monatsgesamtwert von 58 Liter/m² ergeben. Im März 2009 hatten wir einen Niederschlag von 85 Liter/m².

Veröffentlicht unter Niederschlag, Wetter | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Standortvorteil nutzen statt aufs Abstellgleis

Zu: „Zunderbaum-Gelände erhitzt weiter die Gemüter“ (SZ vom 26. März):

Diese Art von Politik versteht kein Bürger. Es werden Vorstöße und Vorschläge von einer Partei, die sich Gedanken über die Zukunft macht, scharf zurückgewiesen und kritisiert. Mögliche Alternativen und Gegenvorschläge werden aber nicht aufgezeigt. Gerade von sozialdemokratischen Parteien erwarten Bürger doch, dass sie für Arbeitsplätze eintreten. Der Zunderbaum in seiner Art, mit einem nur wenige hundert Meter entfernten Autobahnanschluss und dem dazu heute wieder gefragten Gleisanschluss bietet exzellente Chancen. Diese seltene Kombination ist ein Standortvorteil für unsere Region, den man nutzen muss! Ansonsten führt der Weg zwangsläufig auf das Abstellgleis. Vielmehr müssen konstruktive Diskussionen geführt werden, um schnelle und effiziente Lösungen zur Erschließung zu finden. Um zum Beispiel einen effektiveren Verkehrsfluss durch einen kreuzungsfreien Autobahnanschluss zu erreichen.
Christian Lorenz
Veröffentlichung des Leserbriefes : Saarbrücker Zeitung (SZ) 01.04.2010 im Regionalteil Homburger Rundschau

Berichte zum Zunderbaum (externe Links zur SZ):

Veröffentlicht unter Publikation | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Niederschlag im Februar 2010

Regenmesser DigitalUnsere eigene Niederschlagsmessung für Kirkel, hat im Februar einen Monatsgesamtwert von 101 Liter/m² ergeben. Durch das Sturmtief „Xynthia“ sind alleine am Sonntag, den 28. Februar davon rund 17 Liter/m² gefallen.

Veröffentlicht unter Niederschlag, Wetter | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alles Neu

Auf www.lorenz-kirkel.de gibt es große Neuerungen. Nicht nur ein neues Design. Es soll vielmehr, auf der Grundlage eines Blogs, ein gut funktionierendes CMS System für eine (flexible) Homepage entstehen. Somit sollen schnelle Änderungen am Design unabhängig vom Inhalt ermöglicht werden. Um auch deutlich einfacher und schneller neue Inhalte zu veröffentlichen. Da diese Umstellung leider nicht immer ohne Probleme funktioniert, Bitte ich den ein oder anderen möglichen Fehler zu entschuldigen. Jede „Klippe“ soll nach und nach gemeistert werden. Für weitere Anregungen sowie konstruktive Verbesserungsvorschläge sind wir stets offen.
Wir wünschen Ihnen viel Spass und hoffen das es nicht bei nur einem Besuch unserer Homepage bleibt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Alles Neu